Um unsere Aufgaben im Sinne des Stiftungszweckes erfüllen zu können, sind wir auf finanzielle Unterstützung angewiesen. Jeder gespendete Franken kommt zu 100% den Projekten zu gute. Die Stiftungsratsmitglieder arbeiten ehrenamtlich. Sämtliche Spesen (ausser Banken, Post und offiziellen Kosten), auch die Reisespesen für die jährlichen Kontrollbesuche nach Nepal, werden privat bestritten. Mit einer Spende von Fr. 250.-- können wir den Monatslohn für einen Lehrer in Poyan bezahlen. Fr. 400.-- reichen für den Jahresaufenthalt eines Sekundarschülers aus Poyan in der Hillary Schule von Chaurikharka. Fr. 800.-- ca. kostet die Fachausbildung für einen Elektriker, Sanitärmonteur oder Schreiner. Die Kinder und Jugendlichen aus Poyan danken für Ihre Spende Dank